Die schönen Schattenseiten /// 13 Contouring Powder aus High-End und Drogerie im Vergleich (Dupe Alarm?!)

Werbung, da Markennennung

Alle paar Monate bin ich von meiner Make-Up-Sammlung überfordert und entschließe mich, auszusortieren. Diesmal bestürzte mich meine "Sammlung" an Konturpudern. Ja, zugegeben, ich hab einen großen Kopf und viel Gesicht, aber 13 verschiedene Contouring Powder werde ich wohl nie aufbrauchen. 😄

Als ich die Schätzchen so begutachtete, fiel mir auf, dass die Nuancen sehr unterschiedlich sind. Von graubraun bis rotbraun war alles dabei. Um dir Fehlkäufe zu ersparen, vergleiche ich in diesem Post alle 13 Konturpuder. Bleib bis zum Schluss - es sind Dupes dabei. :-)

Konturpuder Contouring Powder Puder Rodial Kevyn Aucoin Drogerie Dupe

Wozu braucht man Konturpuder?

Contouring Powder dienen beim Make-Up dazu, Partien des Gesichts zu schattieren und damit weniger auffällig erscheinen zu lassen. Mit der geschickten Platzierung des Puder unter dem Wangenknochen, wirk das Gesicht schmaler und definierter. Eine hohe Stirn kann mit dem Auftrag des Konturpuders am Haaransatz kaschiert werden. Breite Nasen können optisch geschmälert und ein Doppelkinn kaschiert werden.
Konturpuder Contouring Powder Puder Rodial Kevyn Aucoin Drogerie Dupe
Um diesem Schatten zu erzeugen, sollte die Farbe des Contouring Powders nicht zu warm sein. Ist die Farbe zu rot- oder orangestichig kann die Kontur sehr unnatürlich aussehen. Der hin und wieder als Konturpuder beworbene Blush "Harmony" von MAC beispielsweise ist eher rotstichig und meines Erachten zum Contouring nicht so gut geeignet.

Welche Contouring Puder habe ich verglichen?

Alle Produkte, dich ich in diesem Post vergleiche, werden entweder als "Konturpuder" oder "Contouring Powder" bezeichnet oder lassen von der Farbbezeichnung - wie z.B. "Taupe" - darauf schließen, dass es sich um ein kühles Braun handelt. Außerdem schaue ich mir Bronzer an, die auch zum Konturieren geeignet sein sollen, wie z.B. der Hoola Bronzer von Benefit.

Ich habe versucht, die Puder von hell nach dunkel zu ordnen und zu swatchen. Das ist mir leider nicht ganz gelungen, da die Farbe in der Verpackung nicht unbedingt dem Swatch entsprach. Am Ende des Posts folgt eine Linkliste zu allen erwähnten Produkten.

Benefit Hoola Light / LOV x Hatice Schmidt "Bronze die Wand an" / Benefit Hoola Original

In der ersten "Swatchgruppe" haben wir hier die Bronzer, die auch zum Konturieren geeignet sein sollen.

Konturpuder Contouring Powder Puder Rodial Kevyn Aucoin Drogerie Dupe
Hoola light / LOV x Hatice Schmidt / Hoola original

Alle drei sind im Auftrag ein Traum, wobei der Hoola Light wirklich wie Butter über die Haut geht.
Der Hoola Light ist auf meinem Unterarm fast nicht zu sehen. Er geht eher in die gelbliche Farbrichtung und ist meines Erachten zum Konturieren nicht geeignet. Hatice Schmidts Bronzer und der originale Hoola von Benefit nehmen sich beim Swatch farblich nicht viel, obwohl Hoola in der Verpackung etwas wärmer wirkt. Dass diese sowohl zum Bronzen als auch Konturieren geeignet sind, kann ich bestätigen.

Rodial Contouring Powder / Kevyn Aucoin Sculpting Powder  / Trend It Up Face Contouring Set

Hier haben wir drei sehr bekannte Contouring Powder im Vergleich. Das Rodial Instaglam Compact Deluxe Contouring Powder (Farbe 03 light) ist mit Abstand das teuerste Schätzchen und ein Holy Grail vieler Influencer. Das Sculpting Powder von Kevyn Aucoin (Medium) - welches ich aus einem seiner Contour Books depottet habe - ist ebenfalls sehr bekannt. Eine erste sehr gute Alternative aus der Drogerie bietet Trend It Up mit dem Konturton aus dem Face Contouring Set.

Konturpuder Contouring Powder Puder Rodial Kevyn Aucoin Drogerie Dupe
Rodial light / Aucoin medium / Trend It Up

Man dachte lange, es gäbe nicht aschigeres  und besseres als Aucoin ... und dann kam Rodial. Das Konturpuder ist wirklich sehr aschig und lässt sich schwer fotografieren, da es tatsächlich aussieht wie ein Schatten. Das Kevyn Aucoins Sculpting Powder ist im Auftrag ein Traum und im Vergleich etwas wärmer als Rodial. Das Konturpuder von Trend It Up zeigt sich auf meine Arm dunkler und etwas rotstichiger als das Puder von Aucoin.

Bleach London Contour-Nuity / Sleek Face Form Contour Palette / Elf Contouring Blush & Bronzing Powder Fiji

Das Bleach London Contour-Nuity (Farbe Bones 5) verhält sich im Auftrag so buttrig wie die Hoola Bronzer. Alle drei Puder sind eher als warm zu beschreiben. Der Konturton aus der Palette von Sleek ist sehr gut pigmentiert, aber etwas rotstichig.

Konturpuder Contouring Powder Puder Rodial Kevyn Aucoin Drogerie Dupe
Bleach London / Sleek / Elf

NYX Blush Taupe / H&M Blusher Taupe Brown /  Inglot Sculpting Powder 509 / Rodial Contouring Powder medium

Der Blush von NYX hat einen schönen aschigen Ton, der Blush von H&M ist hingegen leider sehr rotstichig. Das Sculpting Powder empfand ich etwas fleckig im Auftrag, die Farbe ist hingegen perfekt: nicht zu aschig, nicht zu warm! Das Contouring Powder in der Farbe medium ist aus der Rodial Icons Collection Palette und wunderbar im Auftrag. Nach dem Swatch habe ich noch mal überprüft, ob ich das richtige erwischt habe. Es ist viel heller und wärmer als ich erwartet habe.

Konturpuder Contouring Powder Puder Rodial Kevyn Aucoin Drogerie Dupe
NYX / H&M / Inglot / Rodial Medium

Kurzer Hinweis: In der Icons Collection Palette ist auch der hellere Konturton von Rodial enthalten. Die anderen Puder in der Palette sind ein Traum und sie ist gerade im Angebot für 35 € bei Rodial UK. Wenn ich sie nicht schon hätte, würde ich sie kaufen. 😄

12 Konturpuder im Swatch

Hier seht ihr noch mal  (fast) alle Contoring Puder im Vergleich aus meinem Arm. Weggelassen habe ich den Blusher von H&M, weil ich den überhaupt nicht gut fand.

Konturpuder Contouring Powder Puder Rodial Kevyn Aucoin Drogerie Dupe

Der Swatch aller Konturpuder im Vergleich zeigt Ähnlichkeiten. Haben wir etwa Dupes gefunden?!💪

Dupealarm!


Rodial Contouring Powder light vs. NYX Blush Taupe

Rodial NYX Taupe Dupe Konturpuder Contouring Powder Puder Swatch
NYX Taupe / Rodial light

Im direkten Vergleich zeigen sich NYX' Taupe etwas rostichiger und Rodials Contouring Powder (light) etwas gelbstichiger und damit mehr im Beigeton. Die Nuancen sind sich aber sehr ähnlich.

Kevyn Aucoin Sculpting Powder Medium vs. Inglot Sculpting Powder 509

Kevyn Aucoin Inglot 509 Dupe Konturpuder Contouring Powder Puder Swatch
Aucoin medium / Inglot 509

Wenn man Inglots Sculpting Powder nur leicht aufträgt, sehen sich die Konturpuder unheimlich ähnlich. Inglot lässt sich aber (wie im Bild zu erkennen) deutlich dunkler aufbauen.

Links zu den erwähnten Konturpudern

Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links. Ich verdiene ein paar Cent, euch entsteht dadurch kein finanzieller Nachteil. Selbstverständlich könnt ihr die Produkte auch selbst ergoogeln. :-)
  • Benefit Hoola light Bronzer (33,99 € z.B. bei Douglas)
  • LOV x Hatice Schmidt Bronze die Wand an (ausverkauft)
  • Benefit Hoola Bronzer (33,99 € z.B. bei Douglas)
  • Rodial Contouring Powder light (60,50 € z.B. bei Flaconi)
  • Kevyn Aucoin Sculpting Poeder medium (46,99 € z.B. bei Douglas)
  • Trend It Up Cafe Contouring Set (5,95 € bei DM)
  • Bleach London Contour-Nuity (5,45 € z.B. bei Lookfantastic)
  • Sleek Face Form Contour Palette (11,95 € z.B. bei Lookfantastic)
  • Elf Contouring Blush & Bronzing Powder Fiji (5,99 € z.B. bei Douglas)
  • NYX Blush Taupe (6,95 € z.B. bei Zalando)
  • H&M Blusher Taupe Brown (9,99 € bei H&M)
  • Inglot Sculpting Powder 509 (14,95€ z.B. bei Flaconi)
  • Rodial Contouring Powder medium aus Icons Collection Palette (65 Pfund z.B. bei Rodial UK)

Label:

0 Kommentare